GMA - Gesellschaft für Markt- und Absatzforschung mbH

Slide background
Slide background

Ihre Ansprechpartner

  • DonatDr. Eddy Donat
    HollDr. Stefan Holl
Unsere Kunden
  • Städte und Gemeinden
  • Stadt-/Citymarketing
  • Gewerbevereine
  • Kammern und Verbände

Stadtmarketing

Der demografische Wandel, die Entwicklung der lokalen Wirtschaft oder auch die Wünsche der Bürger stellen Kommunen vor besondere Aufgaben. Enge finanzielle Spielräume erfordern, dass sich kommunale Investitionen auf Schlüsselmaßnahmen richten, die konsensfähig zu verankern sind. Viele Leistungen sind nicht alleine von der Kommune finanzierbar und verlangen nach gemeinschaftlich getragenen Lösungen. Die Zusammenarbeit lokaler Entscheidungsträger z. B. aus Handel, Gewerbe, Hotellerie, Gastronomie oder Vereinen im Rahmen eines übergreifenden Stadtmarketings gewinnt zunehmend an Bedeutung.

    • Stadtmarketing dient der nachhaltigen Sicherung und Steigerung der Lebensqualität der Bürger und der Attraktivität der Stadt im Standortwettbewerb. Dies geschieht im Rahmen eines systematischen Planungsprozesses und durch die Anwendung der Instrumente des Marketing-Mix. Stadtmarketingkonzepte definieren vor diesem Hintergrund übergeordnete Ziele, Strategien und Maßnahmen. Die GMA arbeitet aber nicht nur konzeptionell, sondern setzt die Theorie auch in Praxis um – von der Umsetzungsbegleitung einzelner Schlüsselprojekte bis hin zum operativen Citymanagement.
    • Stadtmarketingkonzept und Umsetzungsbegleitung in GerlingenStadtmarketingkonzept und Umsetzungsbegleitung in GerlingenIm Rahmen des Stadtmarketingkonzepts wurde zunächst in einem mehrstufigen und intensiven Beteiligungsprozess (u. a. Bürgerbefragung, Bürgerversammlung, Unternehmerworkshop) ein Stadtmarketing-Handbuch mit Stadtleitbild und Maßnahmenplanung als konzeptionelle Grundlage erarbeitet. Die anschließende Umsetzungsphase mit Gründung eines Mittelstandsforums und Innenstadtvereins wurde durch eine Organisationsberatung zur Einführung und Professionalisierung eines Citymanagements begleitet.

      Operatives Citymanagement u. a. in Kelheim, Heppenheim, LudwigsburgOperatives Citymanagement u. a. in Kelheim, Heppenheim, LudwigsburgDie GMA blickt auf mehrjährige Erfahrung im operativen Citymanagement zurück. Diese Expertise gewährleistet eine praxisorientierte und –erprobte Beratung, die stadtspezifische Lösungen anbietet. Denn ein erfolgreiches Stadtmarketing ist immer individuell.

      Stadtmarketingkonzept AugsburgStadtmarketingkonzept AugsburgVor dem Hintergrund neuer Aufgabenstellungen und anstehender Herausforderungen des Stadtmarketings in der Stadt Augsburg wurde die GMA beauftragt, einen Diskussionsprozess zur Weiterentwicklung des Stadtmarketings zu moderieren und fachlich zu begleiten. Der Arbeitsprozess wurde dialogorientiert gestaltet und schrittweise unter intensiver Beteiligung verschiedener lokaler Akteure durchgeführt. Die Ergebnisse dieses Prozesses sind in einen umfassenden Strategierahmen eingeflossen, der zentrale Handlungsfelder zur Weiterentwicklung des Stadtmarketings identifiziert sowie erforderliche Organisationsstrukturen und Ressourcen in der Umsetzungsplanung in den Fokus nimmt.

    • Eine Innenstadt steht niemals still – eine moderne Innenstadt muss auf die Bedürfnisse der Bevölkerung, die diese täglich nutzt, eingehen und einen Stadtraum darstellen, der gerne angenommen wird und somit mit Leben ausgefüllt wird. Das Gesicht einer Innenstadt wird nicht nur durch den Einzelhandel, die Dienstleister oder das gastronomische Angebot, sondern auch durch das wahrnehmbare Bild des öffentlichen Raums geprägt. Städtebauliche Analysen und Stadtbildanalysen durch unsere Raum- und Stadtplaner helfen, Potenziale zu nutzen und attraktivitätssteigernde Maßnahmen zu ergreifen, um in Zeiten des wachsenden Onlinehandels rückgehenden Besucherfrequenzen entgegenzuwirken und eine hohe Aufenthaltsqualität zu schaffen.
    • Städtebauliche Analyse Bad KrozingenStädtebauliche Analyse Bad KrozingenIm Rahmen der Erstellung des Masterplans Innenstadt für Bad Krozingen wurde eine detaillierte Stadtbildanalyse durchgeführt. Dabei wurden die städtebaulichen Grund- und Nutzungsstrukturen, die verkehrliche Erreichbarkeit, die Parksituation, die Stadteingangssituationen, Architektur, Fassadengestaltung, Warenpräsentation und die Gestaltung des öffentlichen Raumes sowie der Fußwegebeziehungen näher analysiert. Daraus wurden Stärken und Schwächen der Bad Krozinger Innenstadt abgeleitet und Handlungsempfehlungen zur städtebaulichen Weiterentwicklung der Bad Krozinger Innenstadt erarbeitet.

    • Wie wird unserer Stadt oder Gemeinde wahrgenommen? Wo sind Potentiale, um unsere Stadt oder Gemeinde als Wohn- und Arbeitsstandort attraktiver zu machen? Was müsste geschehen, um sich im Vergleich oder sogar im Wettbewerb mit anderen Städten zukunftsfähig zu positionieren? Im Rahmen von Stadtleitbildprozessen und Imageanalysen werden Stärken und Schwächen analysiert, um unter Berücksichtigung von zukünftigen Entwicklungsschwerpunkten stadtindividuelle Ziele und Maßnahmen zu erarbeiten. Denn nur wenn die Ist-Situation und die Entwicklungstrends bekannt sind, kann auf die zukünftige Entwicklung Einfluss genommen werden und diese positiv gestaltet werden.
    • Imageanalyse LudwigsburgImageanalyse LudwigsburgIm Rahmen einer Längsschnittuntersuchung führt die GMA für die Stadt Ludwigsburg in regelmäßigen Abständen Imagebefragungen unter Bürgern, Stadtbesuchern und Umlandbewohnern durch, um im Sinne eines Monitorings frühzeitig auf Entwicklungen zu reagieren, die die Bürger bewegen. Die Ergebnisse stellen als Entscheidungshilfe einen integralen Bestandteil der nachhaltigen Stadtentwicklungspolitik dar.

      Bürgerbarometer Sindelfingen-BöblingenBürgerbarometer Sindelfingen-BöblingenWas gefällt Sindelfingern und Böblingern an ihren Städten? Wo drückt der Schuh? Was ist besonders schön? Und hat die Idee einer gemeinsamen Stadt bei den Bürgern eine Chance? Im Rahmen einer Längsschnittstudie untersucht die GMA in regelmäßigen Befragungen, wie die Bevölkerung verschiedene Themen wie z. B. Lebensqualität, Verkehr und Parken, Handel, Einkaufen und Freizeit, Familie, Schulen und Kinderbetreuung oder Gesundheit und Pflege einschätzt.

    • Das „Produkt“ Stadt ist das Ergebnis der Einstellungen und des Handelns der Menschen in der Stadt. Stadtmarketing wird deshalb idealerweise von allen Menschen mitgetragen. Ein wichtiger Baustein eines wirkungsvollen Stadtmarketings ist daher die Beteiligung der Stadtgesellschaft aus Verwaltung, Gewerbetreibenden und Bürgern im Rahmen von Arbeitskreisen, Workshops, Bürgerbefragungen oder Impulsvorträgen und Auftaktveranstaltungen, um eine starke Identifikation und Akzeptanz im Rahmen von Stadtmarketingprozessen zu schaffen. Unsere Kunden profitieren dabei von der hohen Methoden- und Moderationskompetenz der GMA.