GMA - Gesellschaft für Markt- und Absatzforschung mbH

Slide background
Slide background

Veranstaltungen

Langzeitwirkung großflächiger Einzelhandelbetriebe

Langzeitwirkung großflächiger Einzelhandelbetriebe

04.07.2017 ab 14.00 Uhr
Berlin, Straße des 17. Juni


Forum Einzelhandel Köln 2017

Forum Einzelhandel Köln 2017

29.06.2017 ab 09.00 Uhr
Köln, Messe Kreisel


Forum (Innen-)Stadt Mittweida 2017

Forum (Innen-)Stadt Mittweida 2017

08.06.2017 ab 09.30 Uhr
Mittweida, Bahnhofstraße


GMA München – Büroneueröffnung am Viktualienmarkt

GMA München – Büroneueröffnung am Viktualienmarkt

09.05.2017 ab 16.00 Uhr
München, Westenriederstraße


Christmasworld Frankfurt 2017

Christmasworld Frankfurt 2017

27.01.2017 ab 09.00 Uhr
Frankfurt, Ludwig-Erhard-Anlage


Weihnachtsforum Leipzig 2016

Weihnachtsforum Leipzig 2016

08.12.2016 ab 14.00 Uhr
Leipzig, Goerdelerring


Handels-Dialog Baden-Württemberg

Handels-Dialog Baden-Württemberg

06.12.2016 ab 09.00 Uhr
Stuttgart, Jägerstraße


Langzeitwirkung großflächiger Einzelhandelbetriebe

Erkenntnisse und Rückschlüsse für die planungsrechtliche Ansiedlungssteuerung

 

Neue großflächige Einzelhandelsvorhaben sind regelmäßig mit kontroversen Auseinandersetzungen verbunden. Befürchtet werden negative Auswirkungen auf bestehende Einzelhandelsstrukturen in den Ansiedlungskommunen sowie im näheren und weiteren Umland, und damit eine Schädigung gewachsener Zentrenstrukturen. 

 

So umfassend und teils kontrovers die Auswirkungen vor der Ansiedlung prognostiziert werden, so wenig untersucht wurde bisher, welche Folgen rund um die Neuansiedlungen tatsächlich eingetreten sind. Vor diesem Hintergrund hat die GMA in Kooperation mit der DSSW-Plattform und weiteren Partnern eine umfassende Langzeitstudie initiiert und durchgeführt. Untersucht wurden Lebensmittelmärkte, Möbelhäuser, Einkaufszentren und Sportfachmärkte, so dass erstmals eine mehrere Branchen erfassende und auf einer breiten empirischen Datenbasis gestützte Grundlagenstudie vorliegt. 

 

Die Ergebnisse der Studie und die daraus abgeleiteten Vorschläge zur Anpassung der planungsrechtlichen Analyse- und Steuerungsinstrumente werden in der Fachveranstaltung vorgestellt und mit Experten diskutiert. 

 

Das Programm zur Veranstaltung können Sie unten stehend herunterladen. 

Sie können sich unter folgendem Link für die Veranstaltung anmelden: www.regboard.net/2708

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

 

Download Veranstaltungsinfo


04.07.2017 ab 14.00 Uhr
Straße des 17. Juni 112, 10623 Berlin