ZUKUNFTS­KONZEPT FÜR DIE HEIL­BRONNER INNEN­STADT IM BÜR­GER­DIALOG ENTWICKELT

Im dyna­mi­schen Ober­zentrum Heil­bronn wurde seit Mitte der 2000er Jahre die Innen­stadt­ent­wicklung bereits auf Basis eines Mas­ter­plans der GMA vor­an­ge­trieben und bis heute zahl­reiche Maß­nahmen umgesetzt.

Im Jahr 2018 war es an der Zeit das Konzept in enger Zusam­men­arbeit mit allen Akteuren der Stadt­ge­sell­schaft dia­log­ori­en­tiert wei­ter­zu­ent­wi­ckeln und Maß­nahmen zu iden­ti­fi­zieren, um die Innen­stadt von Heil­bronn „Fit für die Zukunft“ zu machen. Der neue Mas­terplan Innen­stadt wurde schließlich Anfang 2019 mit breitem poli­ti­schen Konsens ver­ab­schiedet und wird nun suk­zessive umgesetzt.

DIE HEIL­BRONNER INNEN­STADT FIT FÜR DIE ZUKUNFT MACHEN

Die Heil­bronner Innen­stadt als gute Stube der Stadt hat eine Wandlung von einem Ein­kaufs­standort zu einem urbanen Erleb­nisraum durch­laufen. Mit dem Mas­terplan Innen­stadt werden die Leit­planken formuliert.

DIE UMSETZUNG

Der Mas­terplan Innen­stadt Heil­bronn – Leit­linie für die weitere Innen­stadt­ent­wicklung der Stadt Heil­bronn – wurde mit breitem Konsens im Gemein­derat ver­ab­schiedet. Ziel: Die Innen­stadt von Heil­bronn „fit für die Zukunft“ zu machen.

Am Anfang des Pro­zesses stand die Aufgabe, die weitere Innen­stadt­ent­wicklung von Heil­bronn gemeinsam mit allen Sta­ke­holdern der Innen­stadt unter Ein­be­ziehung der Bür­ger­schaft mit fach-lich-inhalt­licher Begleitung der GMA zu planen.
Herz­stück des Pro­zesses war das von der GMA ent­wi­ckelte und mit der Stadt Heil­bronn aus­ge­staltete Betei­li­gungs­ver­fahren. Ins­gesamt rd. 800 Akteure – Bürger, Kunden, Sta­ke­holder, Bewohner – brachten sich mit ins­gesamt 720 Ein­zel­maß­nahmen in sehr unter­schied­lichen Betei­li­gungs­for­maten in den Prozess ein. GMA lie­ferte für diese Ver­fah­rens­schritte die erfor­der­lichen inhaltlich-ana­ly­ti­schen Inputs.
Die besondere Her­aus­for­derung bestand dann in der Syn­chro­ni­sation des Dis­kus­si­ons­pro­zesses und der Aufgabe, aus vielen Vor­schlägen und Anre­gungen die zukunfts­wei­senden, rich­tigen und kon­sens­fä­higen Maß­nahmen her­aus­zu­de­stil­lieren – und das bei einem vor­ge­ge­benen straffen Zeitplan.

Im Rück­blick waren das indi­vi­duell auf die Stadt Heil­bronn zuge­schnittene Unter­su­chungs­design, die inter­dis­zi­plinäre Aus­richtung des Pro­jektes und die kon­se­quenten Pro­jekt­steuerung zen­trale Erfolgs­fak­toren. Mit dem nun vor­lie­genden und im Bür­ger­dialog ent­wi­ckelten Mas­terplan Innen­stadt will die Stadt Heil­bronn in die Umsetzung, um die Heil­bronner Innen­stadt „Fit für die Zukunft“ zu machen.

  • KAR­TIERUNG
  • BEFRA­GUNGEN
  • FRE­QUENZEN
  • WORK­SHOPS
  • DIGITALE BETEI­LIGUNG
  • MODE­RATION
  • PRES­SE­ARBEIT
  • UMSETZUNG

Mit der GMA haben wir ein Büro mit einem hohen Maß an Erfahrung gewonnen. Nach dem Start­schuss hat sie die detail­lierte Analyse in der Innen­stadt durch­ge­zogen. Herz­stück des Pro­zesses ist das gemeinsam ent­wi­ckelte Betei­li­gungs­ver­fahren mit sehr unter­schied­lichen Betei­li­gungs­formen. Während des gesamten Pro­jektes war die GMA immer ansprechbar, ein kom­pe­tenter und hun­dert­pro­zentig ver­läss­licher Partner.

Stefan Ernesti,
Leiter Stabs­stelle Wirt­schafts­för­derung Stadt Heilbronn

PRO­JEKT­LEITER

MARKUS WAGNER

MARKUS WAGNER

Pro­jekt­leiter Ludwigsburg

Tel 07141 9360–0
markus.wagner@gma.biz