GMA - Gesellschaft für Markt- und Absatzforschung mbH

Slide background
Slide background
Slide background

Veranstaltungen

GMA München – Büroneueröffnung am Viktualienmarkt

09.05.2017 ab 16.00 Uhr
München, Westenriederstraße


Christmasworld Frankfurt 2017

27.01.2017 ab 09.00 Uhr
Frankfurt, Ludwig-Erhard-Anlage


Weihnachtsforum Leipzig 2016

08.12.2016 ab 14.00 Uhr
Leipzig, Goerdelerring


Handels-Dialog Baden-Württemberg

06.12.2016 ab 09.00 Uhr
Stuttgart, Jägerstraße


Essener Lichtwochen 2016

05.12.2016 ab 14.00 Uhr
Essen , Rathenaustraße


Weihnachtswald Goslar 2016

01.12.2016 ab 14.00 Uhr
Goslar, Klubgartenstraße


Dresdner Handelsforum 2016

25.10.2016 ab 16.00 Uhr
Dresden, Trompeterstraße


Gesellschaft für Markt- und Absatzforschung

Wirtschafts- und Kommunalberatung

Forschung Beratung Umsetzung seit 1972  //  Vier Dekaden im Spannungsfeld von Einzelhandel und Stadtentwicklung  //  Innovativ, interdisziplinär, individuell und unabhängig  //  Nah am Kunden mit fünf Standorten in allen wichtigen Märkten Deutschlands  //  Über uns

Aktuelles

  • Regionales Einzelhandelskonzept für den Stadt-Umland-Raum Stralsund

    In der Planungsregion Vorpommern wird erstmals ein Regionales Einzelhandelskonzept erarbeitet. Damit sollen Ziele und ein Rahmen für die zukünftige Einzelhandelsentwicklung im Stadt-Umland-Raum Stralsund festgelegt werden. Die GMA Niederlassung Hamburg begleitet den Erarbeitungsprozess des Einzelhandelsentwicklungskonzeptes, wodurch Planungssicherheit für die Kommunen und die Investoren geschaffen werden soll.

    Hier gelangen Sie zum vollständigen Artikel des Regionalen Planungsverbandes Vorpommern.

  • GMA-Langzeitstudie

    Eine der wenigen breit angelegten Studien zu den tatsächlichen Wirkungen großflächiger Einzelhandelsbetriebe stellt die Langzeitstudie aus dem Jahr 1998 dar, in der die GMA in Zusammenarbeit mit den Industrie- und Handelskammern Baden-Württemberg die wirtschaftlichen, raumordnerischen und städtebaulichen Auswirkungen von großflächigen Einzelhandelsansiedlungen anhand verschiedener Fälle untersucht hat.

    Weitere Informationen

  • Umfrage Stadtmarketing in Ostdeutschland

    Um zu untersuchen, wie Stadtmarketing auch in Ostdeutschland wirkt, führt die Bundesvereinigung City- und Stadtmarketing Deutschland e.V. (bcsd) eine Umfrage durch. Angesprochen sind Experten und Akteure des Stadtmarketings, sich an dieser Online-Befragung unter folgendem Link zu beteiligen:

    Umfrage des bcsd

    Als Partner des bcsd unterstützen wir diese Umfrage. Bei hoffentlich breiter Beteiligung sollen die Ergebnisse Aufschluss darüber geben, welche Aufgaben wahrgenommen, welche Ziele verfolgt werden und wie der Erfahrungsaustausch optimiert werden kann. Die Erkenntnisse daraus sind Grundlage, gemeinsam mit den Akteuren die zukünftigen Aktivitäten zur Weiterentwicklung des Stadtmarketings in Ostdeutschland zu diskutieren und zu optimieren. 

    Der Fragebogen nimmt ca. 10-15 min Zeit in Anspruch. Die Angaben werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nur anonymisiert weiterverwendet. Als Dankeschön für Ihre Teilnahme wird nach Abschluss eine anonymisierte Zusammenfassung der Ergebnisse versendet.

  • Einzelhandel in Ganderkesee: Rund die Hälfte der Kaufkraft fließt ab

    Die Gemeinde Ganderkesee schreibt derzeit zusammen mit der GMA das kommunale Einzelhandelskonzept fort. In der öffentlichen Vorstellungsrunde im Ausschuss für Gemeindeentwicklung erläuterte Frau Staiger von der GMA die Kennziffern des Einzelhandels und zeigte auch Risiken im Lebensmitteleinzelhandel auf: So würde die Ansiedelung eines weiteren Nahversorgers in Bookholzberg auch Kaufkraft aus der Ortsmitte abziehen. Interessante Erkenntnisse lieferte auch die Vorstellung der Ergebnisse der Haushaltsbefragung und der Kundenherkunftserhebung.

    Hier gelangen Sie zum Artikel auf nwzonline.de (Nordwest Zeitung - NWZ).

  • Deutschland hat online für die schönste weihnachtlich dekorierte Stadt abgestimmt

    Rüdesheim am Rhein in Hessen ist der Publikumssieger beim Wettbewerb „Best Christmas City“. Nach Auszählung der seit November 2016 gesammelten Stimmen konnte Rüdesheim beim Publikum am meisten überzeugen. Die Stadt gewinnt den durch die GMA gesponserten professionellen "Weihnachtsmarkt-Check". Die Preisverleihung findet auf der Christmasworld 2017 in Frankfurt am Main vom 27. – 31.01.2017 statt.

    Informationen zu den weiteren Platzierungen und zum Wettbewerb „Best Christmas City“ finden Sie hier.

  • Bringt der Brückenschlag ein neues Zentrum?

    Die GMA hat das Einzelhandelskonzept für die Stadt Leonberg fortgeschrieben und die Grundlagen für die Entwicklung einer neuen Stadtmitte gelegt. Dabei waren nicht nur handelsstrukturelle Themen zu bearbeiten. Im Vordergrund standen vielmehr städtebauliche Aspekte. Schließlich soll sich der neue Standort in die bestehenden Strukturen einfügen. Auf der Basis unseres Konzeptes werden nun Investoren für das Projekt gesucht.

    Hier gelangen Sie zum vollständigen Artikel auf stuttgarter-zeitung.de.

  • Das Barock bildet den Markenkern

    Ludwigsburg ist nicht nur Stammsitz der GMA, sondern auch für Anwohner und Besucher ein hochattraktives Pflaster. Geschäftsführer Dr. Stefan Holl stellte die Ergebnisse der jüngst durchgeführten Imageanalyse vor: Punkten kann Ludwigsburg vor allem in den Bereichen Sauberkeit, Sicherheit, Flair und Gastronomie.

    Hier gelangen Sie zum vollständigen Artikel auf stuttgarter-zeitung.de.

  • Sonniger Erhebungsstart in der Region Oberrhein

    Zum zweiten Mal findet die flächendeckende Totalerhebung des Einzelhandelsbestandes am Oberrhein statt. Die Erhebung ist in das Gesamtprojekt „Handelsmonitor Oberrhein“ eingebettet, worüber eine Evaluierung und Überprüfung der Erfolge und Defizite der in den Regionen bestehenden regionalplanerischen Regelungen zur Steuerung des großflächigen Einzelhandelsvorgenommen werden soll.

    Weitere Informationen

  • Großes Branchentreffen zum Dresdner Handelsforum 2016

    Auch in diesem Jahr wurde das traditionelle Dresdner Handelsforum zum vielseitigen Branchentreff von Handel und Gastronomie genutzt. Die Veranstalter Citymanagement Dresden, der Handelsverband Sachsen, die IHK Dresden und die GMA haben einen bunten Mix aus Wissensvermittlung zu aktuellen Themen zusammengestellt.

    Weitere Informationen

  • Gewerbestandort Monitoring Baden-Württemberg

    Gewerbeflächen sind die Voraussetzung für die Ansiedlung und das Wachstum von Unternehmen. Wirtschaftlich starke Kommunen ziehen besonders durch ihre Arbeitsplatzangebote Neubürger/innen an und sind durch Gewerbesteuereinnahmen handlungsfähiger.

    Die GMA möchte mit der Befragung zum Gewerbestandort Monitoring den Kenntnisstand über die aktuelle Gewerbeflächensituation und die Standortfaktoren in Baden Württemberg verbessern. Die teilnehmenden Kommunen repräsentieren dabei insgesamt ca. 28 % der Unternehmen und ca. 36 % der Arbeitsplätze in Baden-Württemberg.

    Eine Zusammenfassung der wichtigsten Ergebnisse finden Sie unter Publikationen.

  • Deutschlandweite Weihnachtsmarktbefragung

    Weihnachtsmärkte bewegen sich offensichtlich im Spannungsfeld zwischen Tradition und Inszenierung. Sie geben Impulse für die Attraktivität der Innenstädte und den Städtetourismus. Sie binden und schaffen Kaufkraft.

    Die GMA hat in Kooperation mit MK Illumination im Dezember 2015 eine bundesweite Befragung von Weihnachtsmarktbesuchern durchgeführt. Als Hauptgrund für den Besuch der Innenstadt stehen Treffpunkt und Vergnügen ganz oben. In Verbindung mit Bummeln und Freunde treffen nehmen knapp die Hälfte der Befragten diesen „geselligen Anlass" zum Weihnachtsmarktbesuch. 

    Die umfassenden Ergebnisse wurden in diversen Veranstaltungen von GMA und MK Illumination vorgestellt. Eine Zusammenfassung der wichtigsten Ergebnisse finden Sie unter Publikationen.

  • Aktualisierte FOC-Liste

    Die GMA berichtet regelmäßig über Entwicklungen von Factory-Outlet-Centern (FOC) in Deutschland und Österreich. Mit Stand Juli 2016 liegt nun die aktuelleste Veröffentlichung aus unserem Hause vor. Den gesamten Bericht finden Sie unter Publikationen.

  • Gewerbeentwicklungskonzept Saarland

    Im März 2016 sind die Arbeiten zur moderierten Erarbeitung einer zukunftsfähigen interkommunalen Gewerbe- und Industrieflächenuntersuchung im Verbandsgebiet der Region Saarbrücken angelaufen.

    Weitere Informationen