GMA - Gesellschaft für Markt- und Absatzforschung mbH

Slide background
Slide background
Slide background

Veranstaltungen

Dresdner Handelsforum 2016

25.10.2016 ab 16.00 Uhr
Dresden, Trompeterstraße


Stadtmarketing der Zukunft 2016

07.09.2016 ab 09.00 Uhr
Chemnitz, Straße der Nationen


Forum Einzelhandel Köln 2016

01.06.2016 ab 09.00 Uhr
Köln, Messe Kreisel


Forum (Innen-)Stadt Mittweida 2016

02.05.2016 ab 09.30 Uhr
Mittweida, Bahnhofstraße


Gesellschaft für Markt- und Absatzforschung

Wirtschafts- und Kommunalberatung

Forschung Beratung Umsetzung seit 1972  //  Vier Dekaden im Spannungsfeld von Einzelhandel und Stadtentwicklung  //  Innovativ, interdisziplinär, individuell und unabhängig  //  Nah am Kunden mit fünf Standorten in allen wichtigen Märkten Deutschlands  //  Über uns

Aktuelles

  • Gewerbestandort Monitoring Baden-Württemberg

    Gewerbeflächen sind die Voraussetzung für die Ansiedlung und das Wachstum von Unternehmen. Wirtschaftlich starke Kommunen ziehen besonders durch ihre Arbeitsplatzangebote Neubürger/innen an und sind durch Gewerbesteuereinnahmen handlungsfähiger.

    Die GMA möchte mit der Befragung zum Gewerbestandort Monitoring den Kenntnisstand über die aktuelle Gewerbeflächensituation und die Standortfaktoren in Baden Württemberg verbessern. Die teilnehmenden Kommunen repräsentieren dabei insgesamt ca. 28 % der Unternehmen und ca. 36 % der Arbeitsplätze in Baden-Württemberg.

    Eine Zusammenfassung der wichtigsten Ergebnisse finden Sie unter Publikationen.

  • Deutschlandweite Weihnachtsmarktbefragung

    Weihnachtsmärkte bewegen sich offensichtlich im Spannungsfeld zwischen Tradition und Inszenierung. Sie geben Impulse für die Attraktivität der Innenstädte und den Städtetourismus. Sie binden und schaffen Kaufkraft.

    Die GMA hat in Kooperation mit MK Illumination im Dezember 2015 eine bundesweite Befragung von Weihnachtsmarktbesuchern durchgeführt. Als Hauptgrund für den Besuch der Innenstadt stehen Treffpunkt und Vergnügen ganz oben. In Verbindung mit Bummeln und Freunde treffen nehmen knapp die Hälfte der Befragten diesen „geselligen Anlass" zum Weihnachtsmarktbesuch. 

    Die umfassenden Ergebnisse wurden in diversen Veranstaltungen von GMA und MK Illumination vorgestellt. Eine Zusammenfassung der wichtigsten Ergebnisse finden Sie unter Publikationen.

  • Forum Einzelhandel Köln 2016

    Am 01. Juni 2016 fand erneut die GMA Veranstaltung Forum Einzelhandel in Köln einen erfolgreichen Abschluss. Thematisch ging es um die Frage: "Was rüstet Flächenhandel für den digitalen Wettbewerb? Kurzantwort: Juristische Finesse, urbane Seele und differenzierte Analysen, die städtebauliche Regularien überwindet."

    Zum vollständigen Artikel auf Handelsimmobilien Heute (HIH) gelangen Sie hier.

  • Aktualisierte FOC-Liste

    Die GMA berichtet regelmäßig über Entwicklungen von Factory-Outlet-Centern (FOC) in Deutschland und Österreich. Mit Stand Juli 2016 liegt nun die aktuelleste Veröffentlichung aus unserem Hause vor. Den gesamten Bericht finden Sie unter Publikationen.

  • GMA-Langzeitstudie

    Eine der wenigen breit angelegten Studien zu den tatsächlichen Wirkungen großflächiger Einzelhandelsbetriebe stellt die Langzeitstudie aus dem Jahr 1998 dar, in der die GMA in Zusammenarbeit mit den Industrie- und Handelskammern Baden-Württemberg die wirtschaftlichen, raumordnerischen und städtebaulichen Auswirkungen von großflächigen Einzelhandelsansiedlungen anhand verschiedener Fälle untersucht hat.

    Weitere Informationen

  • Gewerbeentwicklungskonzept Saarland

    Im März 2016 sind die Arbeiten zur moderierten Erarbeitung einer zukunftsfähigen interkommunalen Gewerbe- und Industrieflächenuntersuchung im Verbandsgebiet der Region Saarbrücken angelaufen.

    Weitere Informationen

  • Nahversorgungskonzept Hamburg

    Mittlerweile wurden die Erhebungsarbeiten zum Nahversorgungskonzept für die sieben Hamburger Stadtbezirke abgeschlossen. Mit dem Konzept wird ein zentrales Entwicklungsziel der „Leitlinien für den Einzelhandel“ der Freien und Hansestadt Hamburg aus dem Jahr 2014 umgesetzt, wonach eine möglichst flächendeckende, verbrauchernahe Versorgung der Bevölkerung mit Waren des täglichen Grundbedarfs sicherzustellen ist. Die GMA Hamburg begleitet die sieben Stadtbezirke bei diesem Vorhaben.

    Weitere Informationen